Fr 26/04

BLITZ

600-Cell

DJ Mell G

Partiboi69 [Mutual Pleasure]

Buy Tickets

Set times for the weekends are published every Friday noon at www.blitz. club.

PLEASE RESPECT OUR NO PHOTO POLICY!
NO PHONES ON THE DANCE FLOORS!
BE WHO YOU ARE!
LOVE IS THE MESSAGE!

Buckle up as we dive once more into a world of sonic exploration and uninhibited joy. Leading this electrifying journey is partiboi69, the self-proclaimed prophet of pleasure and purveyor of ecstatic live sets. Hailing from the Australian underground scene, partiboi69 seamlessly merges cutting-edge computer-animated graphics with the pulsating sounds of electro Dank, Ghetto Freak, and K-Tech, all aimed at unleashing maximum stimulation and mutual love on the dance floor. 

Joining the lineup is local native and Blitz resident 600-cell, known for his impeccable selection, infectious groove and charismatic understatement. With a flair for percussive drums and grooves, 600-cell‘s sets traverse from Disco to Acid House, New Beat, and Italo-Disco 

Rounding out the trio is DJ Mell G, the Oldenburg-born sensation whose journey from DIY parties to international festivals has been nothing short of remarkable. With her rugged electro sound, sprinkled with dashes of techno and breakbeat, Mell G has solidified her place in the electronic music scene. Besides her relentless dedication to DJing, music production, and her own Juicy Gang Records imprint, she’s a staunch advocate for mental health awareness. 

So let’s come together for a celebration of music, unity, and unbridled passion. Join us as we dance and rejoice until the early hours of the morning. 

DE

Packt eure Sachen für eine Reise in die Welt der uneingeschränkten musikalischen Freuden: der selbsternannte „Prophet of Pleasure“, Partiboi69 nimmt uns mit auf einen berauschende Trip durch die Tiefen des musikalischen Undergrounds, wo Sounds von Ghetto Freak, K-Tech & G-House auf die obskuren Seiten des post-digitalen Humors treffen. Der australische Export kennt keine musikalischen Grenzen und nur ein Ziel: schrankenlose Euphorie auf dem Dancefloor!

Unser versierter Resident 600-cell ist als nuancierter und stilsicherer Digger bekannt und für sein charismatisches Understatement geschätzt. Mit Feinsinn und Geschichtsbewusstsein spielt er sich durch Disco, Acid House, New Beat und Italo Disco und viele weitere Genres, wobei wir selten so gespannt waren wie auf sein Opening Set vor der entgrenzten Ektase des Partiboi 69.

Das Trio Infernale komplettiert DJ Mell. Mit roughem Electro und Einflüssen von Techno und Breakbeat hat sie sich einen festen Rang in der Szene erspielt. Neben dem DJing ist sie freilich auch als Produzenten, aber auch als Betreiberin des Juicy Gang Records Labels aktiv und inzwischen auch als Mahnerin und Fürsprecherin hinsichtlich des Themas Mental Health in der Szene aktiv geworden – und behandelt auf ihrer ersten LP > Issues < mutig und beeindruckend ihre eigene Borderline Diagnose.