We 29/05

LIVE FROM EARTH

BLITZ

Benwal

Danny Wabbit

HEDDA

Pablo Bozzi

Buy Tickets

Set times for the weekends are published every Friday noon at www.blitz. club.

 

PLEASE RESPECT OUR NO PHOTO POLICY!

NO PHONES ON THE DANCE FLOORS!

BE WHO YOU ARE!

LOVE IS THE MESSAGE!

EN 

Techno’s Enfants Terribles – the infamous Live From Earth crew returns to our club once more, delivering its signature blend of unconventional dance music with Bengal, Danny Rabbit, and Pablo Bozzi stepping into the booth, guaranteeing another buzzing night within our walls.  

 You don’t have to look far to find where Pablo Bozzi got his talent from: experiencing a classical music training on the harpsichord for most of his childhood and adolescence must have played some part! Nowadays, his sound is as unique as it is catchy; from EBM and Techno, through New Wave, to Italo, New Beat, and Industrial, he maintains little respect for conventional parameters within electronic music.   

Dutch DJ and producer Benwal skillfully plays his way through three decades of trance, rave, and techno in a contemporary blend of high-paced pulsating euphoria. Or, as Benwal puts it: “A 90s vibe with a 20s twist” and with his deep-rootedness in Groningen’s underground scene, as both a KopjeK resident and with his own platform Zeven. Danny Wabbit joins the race, his up-tempo grooves enveloped in an enigmatic minimalistic aura. His hypnotic rhythms, leading on a captivating journey through a vast sonic landscape, where each twist and turn unveils new realms of the sound.  

Why stick to one genre, if there’s so many thrilling connections between Juke, Jungle, Baile Funk, Breaks, Techno, Hardcore, Gabber and Trance? HEDDA packs all of these ingredients into the blender on Turbomode and we take a sip of the stimulating cocktail she creates. 

 

DE 

Die > Enfants Terribles des Techno < – die berüchtigte Live From Earth-Crew kehrt einmal mehr in unseren Club zurück und liefert ihre charakteristische Mischung aus unkonventioneller Tanzmusik, wenn Benwal, Danny Rabbit, HEDDA und Pablo Bozzi unsere Booth übernehmen und eine weitere wilde Nacht innerhalb unserer Mauern garantieren. 

Man muss nicht weit suchen, um herauszufinden, woher Pablo Bozzis Talent kommt: Die Erfahrung einer klassischen Musikausbildung am Cembalo während seiner Kindheit und Jugendzeit muss eine prägende Rolle gespielt haben! Heutzutage ist sein Sound so einzigartig wie eingängig; von EBM und Techno über New Wave bis hin zu Italo, New Beat und Industrial zeigt er wenig Respekt für konventionelle Parameter innerhalb der elektronischen Musik und zählt nicht grundlos zu den packendsten Peformern der Szene. 

Der niederländische DJ und Produzent Benwal spielt geschickt seinen Weg durch drei Jahrzehnte Trance, Rave und Techno in einer zeitgenössischen Mischung aus hochtouriger, pulsierender Euphorie. Oder, wie Benwal es ausdrückt: > Ein 90er Vibe mit einem 20er Twist < und mit seiner tief verwurzelten Verbundenheit mit der Underground-Szene in Groningen, sowohl als KopjeK-Resident als auch mit seiner eigenen Plattform Zeven. 

Danny Wabbit betritt das Rennen, seine up-tempo Grooves hüllt er in eine mysteriöse, minimalistische Aura. Seine hypnotischen Rhythmen führen auf eine fesselnde Reise durch weite klangliche Landschaften, in der jede Wendung neue Reiche des Klangs enthüllt. 

Egal ob Juke, Jungle, Baile Funk, Breaks, Techno, Hardcore, Gabber oder Trance – warum sich auf ein einzelnes Genre beschränken, wenn sich so viele aufregende Querverbindungen dazwischen herstellen lassen? HEDDA wirft alle Sounds in den Blender und zündet den Turbomodus, und wir freuen uns auf einen anregenden Cocktail der Zutaten!